Gaststuben

Die Alpsteinstube

Genau der rechte Ort, um eines der fantastischen Menüs in behaglicher Atmosphäre zu geniessen. Den gemütlichen Rahmen gibt eine Holzvertäfelung aus einheimischer Tanne, die von traditioneller Handwerkskunst zeugt. An der Stirnseite des Gastraumes knistert eine offene Feuerstelle und an den Wänden hängen Bilder des Appenzeller Künstlers Carl-Walter Liner. Die Kunst vor den Fenstern hat die Natur gestaltet. Zur Linken erstreckt sich der Bodensee, zur Rechten das Alpsteingebirge mit dem Säntis, unserem Hausberg. Der beste Blick ist natürlich der auf den Teller, wenn unser freundlicher Service das exquisite Essen serviert. Zum Ausklang des Abends können wir einen Whiskey aus einem der Holzfässchen in der Alpsteinstube empfehlen.

Die Bodenseestube

Einer der schönsten Ausblicke bietet die Bodenseestube. Weit übers Wasser, von Konstanz bis Bregenz, vom Appenzeller Land bis nach Deutschland und Österreich reicht das Auge. Dazu taucht der Himmel die Stube in ein besonderes Licht. Wenn dann noch der schöne Kachelofen an kalten Tagen wohlige Wärme ausstrahlt – heimeliger geht es wirklich nicht.

Gasthaus zum Gupf - Restaurant, Hotel, Weinkeller

Die Gupfstube

Eine Feier in dieser Stube… „das ist der Gipfel vom Glück“. So haben wir es gehört und wir freuen uns immer wieder, wenn Gäste einen speziellen Event bei uns in der Gupfstube begehen möchten. Sie ist von der Grösse her besonders für Familienfeiern wie Geburtstage, Taufen oder Jubiläen geeignet. Dass unsere Gourmetküche so einen Tag zu etwas Besonderem macht, ist selbstverständlich. Wir möchten aber auch auf einen optischen Genuss aufmerksam machen: An den Wänden der Gupfstube hängen exklusive Sammlerstücke der Appenzeller Bauernmalerei, wie man sie heute kaum noch findet.

Gasthaus zum Gupf - Restaurant, Gaststuben

Die Säntisstube

Die Säntisstube ist unser Refugium speziell für Hotelgäste und ein wunderbarer Rückzugsort für gute Gespräche, einen Digestif oder ein Glas Wein. Oder einfach, um mal ganz in Ruhe in der Bibliothek zu stöbern. Da steht jede Menge Literatur zu den Themen, um die sich das Leben bei uns im Gasthaus dreht.

Gasthaus zum Gupf - Hotel

Der Garten

Wir müssen gestehen: Wenn wir immer so könnten, wie wir wollten, würden wir selbst viel Zeit in dem romantischen Garten vor dem Haus verbringen. Allein dort unter dem blauen Himmel zu sitzen, inmitten der Blumenpracht und auf den Säntis zu schauen, macht schon zufrieden. Vom Garten führt eine Steintreppe hoch zu der Bronzefigur „der Zeitungsleser“ von Kurt-Laurenz Metzler. Dort auf der Holzbank ist der perfekte Ort, um einen Aperitif zu genießen und sich auf die kulinarischen Köstlichkeiten zu freuen, die später in der Gaststube folgen.

Gasthaus zum Gupf - Restaurant, Hotel, Weinkeller

Zigarrenlounge

Sie ist so etwas wie ein Lieblingsplatz. Bei weitem wissen nicht nur Raucher von guten Zigarren oder Zigaretten den Glaskubus im Garten zu schätzen. Unsere Gäste ziehen sich auch gerne mit einem Glas Wein zu einem guten Gespräch dorthin zurück. Vor allem, wenn es draußen kühler ist oder sogar im Winter, wenn Schnee liegt. Dann brennt dort ein offenes Kaminfeuer und macht die Lounge mit den kleinen Tischen urgemütlich.

  • Mittwoch bis Sonntag 11.30 – 15.00 und 18.00 – 24.00 Uhr
  • Ferien: 18.07.2022 – 09.08.2022
  • Tel. +41 71 877 11 10